Über uns

Der Arbeitskreis und Qualitätszirkel (AKQZ) Integrative Lerntherapie ist aus einer Interessengemeinschaft engagierter TherapeutInnen hervorgegangen, die u.a. Lerntherapien bei LRS/Legasthenie und Dyskalkulie durchführen.

Der AKQZ ist seit August 2015 ein eingetragener Verein, der zudem als gemeinnützig anerkannt ist.

Alle Mitglieder bzw. deren Institutionen


  • zeichnen sich durch hochqualifizierte und spezialisierte Fachkräfte aus

  • sind seit vielen Jahren erfahren in der Zusammenarbeit mit den zuständigen Fachbereichen unterschiedlicher Jugendämter

  • erbringen Leistungen im Rahmen von Eingliederungshilfe (§35a SGB VIII) bei vorliegender LRS/Legasthenie und Dyskalkulie

  • verpflichten sich zu regelmäßiger Fortbildung und zu kontinuierlicher Verbesserung ihrer Leistungen zum Wohle der betroffenen Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

  • sind auf der Grundlage eines gemeinsamen Selbstverständnisses aktiv

Die ausführliche Darlegung der Zielsetzungen unseres gemeinnützigen Vereins entnehmen Sie bitte der Satzung.


AKQZ Lerntherapie e.V. Satzung vom 11.05.2019


Unser Vorstand besteht aus folgenden Mitgliedern:

- Kerstin Bonnet (1. Vorsitzende)
- Bianka Bauermeister (2. Vorsitzende)
- Danuta Liberna (Kassenführerin)
- Ehrenmitglied Uwe Lockstädt


Arbeitskreis und Qualitätszirkel Lerntherapie in der Region und im Stadtbereich Hannover e.V.

Diese Seite drucken